Unternehmenskultur

Hoons - Geflügelspezialitäten frisch vom Grill

Die Bedürfnisse von Lieferanten, Mitarbeitern und Gästen
in ständiger ethischer und betriebswirtschaftlicher Balance
zu halten ist nicht nur Ziel sondern Basis aller täglichen
unternehmerischen Entscheidungen.
Das Schlüsselwort lautet: RESPEKT.

Produkt-, Kunden- und Mitarbeiternutzen:

Als Bedienungs-Restaurant oder in Selbstbedienung, als
Imbiss im Stehen oder zum Mitnehmen oder als Lieferser-
vice an den Arbeitsplatz bzw. als Catering/Partyservice.

Die permanente kritische Überprüfung aller verarbeiteten
Rohstoffe hinsichtlich Qualität, Regionalität und Naturbe-
lassenheit steht stellvertretend für unsere Unternehmens-
kultur „made in Germany“.

Die Preisgestaltung orientiert sich an der Bezahlbarkeit für
möglichst viele Gäste und Kunden. Es ist selbstredend,
dass Hoons seine Mitarbeiter ordentlich sozialversichert,
hoch professionelle Hygienekontrollen durchführt und
auch Schwächeren regelmäßig Ausbildungschancen er-
möglicht.

Der einzelne Mitarbeiter wird motiviert, aus eigenem An-
trieb und in eigener Verantwortung seine Arbeitsleistung
zum Wohle unserer Gäste zu erbringen.

Technologie, Alleinstellungsmerkmale,
Patente, Marken:

Eingetragene Markenzeichen, geheime Rezepturen und
eigens entwickelte effiziente und mitarbeiterfreundliche
Arbeitsabläufe sichern den Wettbewerbsvorsprung.

In den Betrieben werden täglich die Basisrezepturen in
handwerklicher Arbeit vorbereitet und unmittelbar nach der
Bestellung des Gastes zu einem frischen Gericht gekocht.

Trotz Zentralisierung des Marketings erhält der selbststän-
dige Hoons-Partner vor Ort auf Grundlage des vernetzten
Kassensystems zeitnah alle notwendigen Hilfestellungen
für seine eigenen regionalen Marketing-Aktivitäten. Nach
deren Erfolgsmessung stehen diese den Hoons-Partnern
in anderen Städten zur Verfügung.

Top-Qualität durch frische Zubereitungen, ausgeklügelte
organisatorisch-technische Arbeitsabläufe und schnelle
individuelle Marketingumsetzungen stellen hohe Marktein-
trittsbarrieren für den Wettbewerb dar.

Marktinformationen:

Kunden:

Im Hooniversum schmeckt es allen. Wir definieren keine
Kundengruppen, weil wir für jeden frisch kochen.

Partner:

Die Hoons-Zentrale ist eine Personengesellschaft, für die
der Gründer und geschäftsführende Gesellschafter Oliver
Blum mit seinem privaten Vermögen gegenüber den Ge-
schäftspartnern persönlich haftet. Vor Ort führen die
Einzelunternehmer ihre jeweiligen Betriebe nach den
zentralen Vorgaben mit dem Auftrag, die Marke und alle
sie prägenden Elemente aktiv mit der Hoons-Kultur zu
leben.

Wettbewerber:

Alle Marktteilnehmer, die den Ausser-Haus-Verzehrs-
Markt bedienen, sind Wettbewerber (Bäcker, Metzger,
Gastronomen, Imbisse, Lieferdienste etc.). Aus der Beo-
bachtung der Mitbewerber gewinnen wir Erkenntnisse für
operative Diskussionen. Zusammen mit den Kundenwün-
schen und deren Rückmeldungen, die wir sehr ernst
nehmen, entstehen strategische Fragestellungen für die
Entwicklung des Hooniversum

Marktvolumen:

Nach heutiger Schätzung hat Hoons in Deutschland ein
Potenzial von etwas mehr als 800 Betrieben, die von ca.
100 bis 150 selbstständigen Franchisepartnern geführt
werden. Das Gesamtumsatzpotenzial beträgt ca. 420 Mil-
lionen Euro. Damit wären ca. 13.000 Menschen im Hooni-
versum deutschlandweit beschäftigt.